Tusimpe

Sonntag.. Pause

Die letzten Tage waren ziemlich Kräfte raubend und Pam ist gesundheitlich immer noch angeschlagen. Wir sind sehr froh dass die Küche im Tusimpe so hilfsbereit ist und ihre letzten Gemüsereserven verkocht. Mittlerweile hat sich die Küche auch mit der Idee angefreundet dass ich beim Frühstück mit der Ofen Espresso Kanne in der Küche auftauche und Kaffee mache. Da Pam gerade keinen trinkt ist auch immer genug da und ich teile gern mit dem Küchenpersonal. Espresso wird gemischt aufgenommen aber es kristalisiert sich eine Fan Gemeinde heraus.

Echter Kaffee ist hier unbekannt

Echter Kaffee ist hier unbekannt

Die letzte Reise hat mich gelehrt besser vorbeitet zu sein und wir haben unsere Kaffeekanne mitgenommen. Die Köche im Tusimpe sind nett genug dass wir den Herd nutzen dürfen. Die meisten kosten nur ein mal, aber der Küchenchef fragt schon ob er eine Tasse haben kann..

Vegetarisches Essen..

Vegetarisches Essen..

Auf Nachfrage produzierte die Küche im Tusimpe auch vegetarisches Essen. Die lokale Küche ist nicht bei alles beliebt.

Syndicate content