Wieder im Book Cafe

Ich sitze gerade wieder im Book Cafe und freue mich hier arbeiten zu können. Klaus landete gestern in Harare und brachte unter anderem einen Ersatz für die kaputte Harddisk in Binga mit. Ich konnte sie heute Bongo übergeben und sie ist schon am Weg nach Bulawayo. Wenn alles gut geht wird sie Binga noch erreichen solange ich in Zim weile, so könnte ich telefonischen Support beim Einbinden des frischen Ubuntu Mirrors in die Infrastruktur des PAP geben.

Der ursprüngliche Plan sah vor dass ich mich jetzt mit Klaus im Haus von Keith aufhalte und ihm bei der Arbeit helfe. Es gibt aber noch viele Notizen aufzuarbeiten und Gedanken zu sortieren nach der Woche in Binga. Eine Arbeit die ich erledigen will so lange noch alles frisch im Gedächnis ist.
In der Zwischenzeit habe ich meinen Gastgeber kennengelernt und ihn heute morgen in die österreichische Botschaft begleitet. So habe ich diese auch einmal gesehen bevor sie geschlossen wird und einer aussenpolitischen Prioritätensetzung zum Opfer fällt die ich angesichts unserer Abhängikeit von öffentlichen Geldern nicht näher kommentieren will..