HIV/ Aids

Ein Thema ueber das hier viel geredet wird, zumindest wird es in vielen Gespraechen, die ich hier fuehre angesprochen. Ueber die eigene HIV Infektion zu sprechen ist allerdings etwas anderes. Sich zu Outen heisst stigmatisiert zu sein. Viele Leute glauben immer noch, dass HIV positive Menschen verflucht sind. Etwas sehr erfreuliches ist, dass es hier aufgrund des Engagements einer sehr tollen Frau eine Selbsthilfegruppe gibt. Regelmaessiger Austauscht und der Versuch auf die Thematik abseits aller Vorurteile aufmerksam zu machen sind ein wichtiger Beitrag die Verbreitung der Infektionen einzudaemmen und Information an Betroffene weiterzugeben. HIV Medikamente muessen nicht aus eigener Tasche bezahlt werden, aber leider wissen auch viele Aerzt_innen hier ueber die Dosierung und Nebenwirkungen wenig bescheid. Um so wichtiger sind die Bestrebungen mehr Oeffentlichkeit fuer die Problematik zu erreichen.
Erfreulich auch, dass die mitgebrachten Kondome sofort Abnehmer (bewusst die maennliche Form) gefunden haben.