Ankunft in Binga

Die Reise nach Binga war anstrengend und lange. Wir sind zwar nach Sonnenuntergang aber gut angekommen. Der Tag heute war auch ziemlich lange - darum nur ein kurzes Update: Die Computer sind ausgepackt und für den Workshop aufgestellt und wir haben den Rechner für das Radio in Siachilaba übergeben können.
Binga ist ganz anders als ich mir das vorgestellt habe, vor allem die vielen Bäume in der "Stadt" hab ich mir nicht erwartet. Das wird noch Arbeit kosten hier WLAN zu nutzen..

Oje bäume der alptaum aller freifunker...

...are the enemy