Die erste Reise nach Zimbabwe für dieses Projekt

Die erste Reise im Rahmen dieses Projekt startet am 14.9. 2010 und wird bis 5.10. 2010 dauern.
Gemeinsam mit Peter von der ARGE Zimbabwe werde ich (rupi) zuerst eine Reihe von Projekten (wie das Siabuwa Solar Project bei dem eine Schule durch eine Photovoltaik Anlage mit Strom versorgt wird) besuchen und uns mit Basilwizi (Website ist schwer erreichbar), einer Initiative der Tonga zur Verbesserung der Lage, und anderen lokalen 'Stakeholders' treffen.
Am 22.9. beginnt dann die eigentliche Arbeit mit einem Planungstreffen von Tonga.Online. Aus Sicht unseres Projektteils ist der wichtigste Punkt dabei die Bedürfnisse der Leute vor Ort kennenzulernen, damit wir die Anforderungen an eine Serverinfrastruktur (die im Frühjahr 2011 aufgebaut werden soll) einschätzen können und einen Überblick über notwendige Dienste im Netz bekommen.

Anschliessend ist ein 3 tägiger Workshop an der Reihe. Hier sollen die ITC BetreiberInnen die Grundlagen von IP Netzen und das Basis Know-How zum Betreiben von Web basierten Services und E-Mail vermittelt werden.

Der letzte Part ist der Aufbau einer LAN Infrastruktur in 8 Standorten der Provinzhauptstadt Binga. Zu diesem Zweck sind schon 1km Kabel, Werkzeug und Switches nach Binga geschickt worden die es nun Aufzubauen gilt. Im Zuge dieser Arbeit soll Richard von Tonga.Online alle notwendigen Fähigkeiten erlernen zukünftig selbständig den Ausbau der Infrastruktur vorzunehemen.

Naja die website der POTRAZ ist im Moment auch nicht immer erreichbar; Zumindest nicht aus Österreich. Wenn nicht mal die Telekombehörde "richitges" Internet hat dann wirds mit Zugang zu Information, Bildung und Wissen für den Rest der Bevölkerung ziemlich eng.

Ich wuensch euch gute Reise !